MOLEKULARPATHOLOGIE

Molekularpathologie

https://zemodiag.de/wp-content/uploads/2021/10/pcr-scaled.jpg

In unserem Labor werden HPV-Testungen selbst durchgeführt.

Gemäß der GBA-Richlinie führen wir Testungen auf hrHPV-DNA für das Vorsorge-Programm gynäkologische Zytologie für unsere Einsender und als Auftragsuntersuchungen durch.

Genetische Veränderungen von Tumoren die den Krankheitsverlauf (Prognose) und das Ansprechen auf bestimmte Therapiearten (Prädiktion; für eine individualisierte, zielgerichtete Therapie) vorhersagen, werden in Zusammenarbeit mit Partnerlaboren untersucht (z.B. MVZ Trier).

Untersuchungsmethoden

  • In situ Hybridisierung (ISH)
  • Fluoreszenz in situ Hybridisierung (FISH)
  • PCR (Polymerase-Ketten-Reaktion)
  • NGS (Next generation sequencing)
  • Fragmentlängenanalyse
  • Multigenexpressionstest

Informationen zur Einsendung
Für Untersuchungen an bereits eingesendetem und aufgearbeitem Material schicken Sie uns Ihren entsprechenden Paraffinblock mit ausgefülltem Auftragsformular.

Rückfragen:
Tel: 034297 -14 15 16
kontakt@zemodiag.de

Zu den Auftragsformularen